In wenigen Schritten zum passenden Produkt

so einfach gehts » ?

Hochstühle

Hochstuhl Kaufberatung – Welcher passt am besten?

Kaufberatung: Welcher Hochstuhl ist der beste?

Kaufberatung: Welcher Hochstuhl ist der beste?

Auf diese Dinge sollten Sie beim Kauf des passenden Hochstuhls besonders achten

Sobald Ihr Nachwuchs selbstständig sitzen kann, eröffnet sich für ihn eine komplett neue Welt. Das ist meist der Auftakt dafür, dass Ihr Kind nun auch seinen eigenen Platz am Tisch bekommt.. Damit beim Füttern nichts schief geht und Ihr Kind stets gut gesichert ist, ist ein Hochstuhl auf jeden Fall ein Muss.

Das Thema Sicherheit

Ein qualitativ hochwertiger Kinderstuhl sollte auf jeden Fall einige Sicherheits-Features mitbringen:

  • Hochwertiges Material: Das kann Holz oder eine Kombination aus Kunststoff und Metall sein – auf jeden Fall sollte das Material schadstoffarm sein, denn es kommt auch mit Lebensmitteln in Verbindung. Auch sollte es so gefertigt sein, dass keine Teile abbrechen können.
  • Durchrutschsicherung: Damit ihr Kind nicht während der Mahlzeit aus dem Hochstuhl rutschen kann, sollte der Stuhl eine Sicherung haben. Das kann sowohl ein Sicherheitsgurt als auch ein Sicherheitsbügel sein. Diese sollten aus einem weichen Material bestehen, um das Kind zu schützen aber die Bewegungsfreiheit nicht allzu sehr einzuschränken.
  • Sicherer Stand: Wenn der Hochstuhl mitwächst, sollte man auf jeden Fall auf einen sicheren Stand achten. Wenn die Kinder größer werden, klettern sie gerne selber auf den Stuhl, weshalb man unbedingt darauf achten muss, dass der Stuhl nicht kippen kann.

Die Materialfrage: Holz oder Kunststoff?

Beim Material für den passenden Hochstuhl können sie zumeist zwischen Holz und einer Kombination aus Kunststoff und Metall wählen.

Es gibt in beiden Varianten sehr hochwertige Kinderstühle, die verschiedene Varianten abdecken, weshalb es hier zumeist auf den persönlichen Geschmack ankommt.

Mitwachsende Kinderhochstühle

Diese sind zumeist vom Preis her ein wenig teurer, allerdings haben sie einen unschlagbaren Vorteil. Durch zumeist nur ein paar geringe Umbauarbeiten lassen sich diese Hochstühle an die Größe der Kinder leicht anpassen und können dadurch über Jahre „mitwachsen“. Dadurch können die oft höheren Anschaffungskosten mit der Zeit wieder eingespart werden.

Vielseitige Kombistühle

Ein Kombistuhl besteht aus einem Tisch und einem Stuhl. Dieser wird in den Tisch eingehängt und beide Teile somit zu einem Hochstuhl verbunden.

Diese Kombistühle lassen sich dann sobald ihr Kind herausgewachsen ist, wieder als separater Tisch und Stuhl im Kinderzimmer verwenden, zum Beispiel als Beistell- oder Basteltisch sowie als Ablage oder Staffelei.

Es gibt auch Kombistühle, bei denen sich die Sitzfläche wie ein Schalensitz verwenden lässt. Diesen kann man dann oft auch noch nach hinten verstellen, sodass das Kind beim Füttern noch ein wenig nach hinten geneigt ist. Das ist vor allem in den ersten Lebensmonaten sehr praktisch. Der Nachteil ist hierbei, dass die Stühle in der Regel nicht höhenverstellbar sind und somit nur im Kleinkindalter verwendet werden können.

Sie sehen, bei der Wahl des passenden Hochstuhls gibt es einiges zu beachten. Ebenso wie bei Kindersitzen für das Auto und Kinderwagen hat man die Auswahl zwischen vielen unterschiedliche Varianten. Wichtig ist auf jeden Fall, den Hochstuhl auch auf Herz und Nieren zu testen.

Die Investition in ein etwas höherpreisiges Modell lohnt sich zumeist dann, wenn der Hochstuhl über mehrere Jahre hinweg genutzt werden soll.

Andere User interessieren sich gerade für

LG PK5 Tragbarer Lautsprecher Schwarz ab 76.76 € (Amazon)
GARDENA Hauswasserautomat 4000/5E: Energiesparende Hauswasser- und Bewässerungspumpe mit... ab 217.9 € (alternate)
Colour Buds ab 3.61 € (Amazon)
Epson EH-TW6700 Beamer ab 953.48 € (Amazon)
Rowenta GR6010 Grill Kochstation Elektro Edelstahl 2400W Barbecue & Grill ab 148.96 € (Amazon)