In wenigen Schritten zum passenden Produkt

so einfach gehts » ?

Mit diesen vier einfachen Tipps effizienter putzen!

Putzen
Creative Commons Pixabay

Putzen

Wenn die Tage wieder länger werden und die ersten Frühlingsboten unsere Vorfreude auf bevorstehende Wonnemonate steigen lassen, bekommt man automatisch Lust, auch zuhause den Winter wortwörtlich auszukehren. Wir zeigen Ihnen mit den folgenden vier praktischen Tipps, wie Sie beim Putzen Zeit und auch Geld sparen können:

Der Kühlschrank

Der Kühlschrank kann manchmal wirklich schmutzig werden, und man weiß eigentlich nie genau, was genau wie und wann ausgelaufen ist. Bevor man verklebte Sauce mit der Stahlwohle wegscheuern muss, sollte man die Flächen lieber mit Plastikfolie auslegen – diese lässt sich kinderleicht entsorgen und austauschen.

Die Mikrowelle

Stell ein mikrowellenfestes Gefäß mit Wasser und Apfelessig (Verhältnis 2:1) in die Mikrowelle und schalten Sie diese drei Minuten ein. Dann das Wasser abkühlen lassen und die Mikrowelle auswischen.

Das Badezimmer

Nicht nur günstig und wirksam, sondern auch sehr umweltfreundlich: Nutzen Sie Zitronensaft, um Kalk im Badezimmer von Fliesen und Armaturen oder dem Mistkübel zu entfernen.

Die Fensterscheiben

Auch dieser Tipp ist was für Bio-Fans: Fenster bekommt man mit Wasser sauber, in welches man zuvor eine halbe Zwiebel eingelegt hat. Das Wasser einfach in eine Sprühflasche füllen und als Fensterreiniger verwenden.

Ob Sie nun nach Zitronen oder Frischhaltefolie fürs günstige Reinigen suchen, bei Aktionsfinder finden Sie stets die besten Angebote der beliebtesten Händler Österreichs – auf einen Blick.